Start 2. Mannschaft Berichte Bericht 2 2010 Erstes Spiel Erster Sieg
Erstes Spiel Erster Sieg

BC Sport II - TSG Wattebach II 9:0  (4-0)

Mit einer arg personell angeschlagen Mannschaft traten wir bei der stark verstärkten Reserve des Verbandsligisten BC Sport an. Die ersten 15 min. konnte unser Mannschaft gut entgegen halt, als allerdings Lukas Kördel verletzt raus musste konnte auch das 1:0 nicht mehr lange verhindert werden. Mit nun nur noch 10 Spielern hatte unsere Mannschaft gegen die spielstarken Sportianer nicht mehr viel entgegen zusetzten und BC Sport erhöhte bis zur Pause auf 4:0. Nach der Pause konnte unsere Mannschaft eine Zeitlang weiter Gegentreffer vermeiden, was aber auch zum Teil an der schlechten Chancenauswertung der Heimmannschaft lag. In der letzten halben Stunde vielen nach und nach die weiteren Treffer und unsere Mannschaft brachte es auch in der zweiten Halbzeit zu keinem einzigen Torschuss. Allerdings wurden einige gute Torchancen auch noch durch unseren Torhütter Marcel Lotzgeselle und Rettungsaktionen unserer Verteidiger entschärft.

Fazit: Mit einem Sieg hatte niemand gerechnet, eine kämpferische Leistung mit 10 Mann verhinderte eine noch höhere Niederlage.

Mit einer hoffentlich stärkeren Mannschaft am kommenden Sonntag muss im Heimspiel in Eiterhagen ein Sieg gegen die Bosnier her.

Es spielte: Lotzgeselle, H. Rose, Eberwein,A. Wagner, Dümer, Frank, P.Wagner, Kördel, Pipita, Faek, Lopez

Quelle Eberwein

 

 

TSG Wattenbach 2 2-1 SV Kaufungen 2 (1-1)

Die 2. Mannschaft war zu Beginn nervös. Daraus entstand der frühe Rückstand zum 0-1 in der 5. Spielminute. Im Laufe der ersten Halbzeit wurde das Team von Trainer Mattihas Dümer sicherer und erspielte sich zahlreiche Chancen. In der 35. Minute erzielte P.Sondermann nach einer tollen Kombination im Mittelfeld den verdienten Ausgleich. Man merkte der TSG an, dass sie immer mehr Sicherheit in ihr Spiel bekam. In der zweiten Halbzeit spielte die TSG auch wieder schönen, ordentlichen Fußball, was auch daran lag, dass unsere Routiniers Heiko Rose und Matze Dümer mit ihrer ruhigen Art das Team führten. In der 55. Minute faulte unser Verteidiger einen Kaufunger Angreifer im Strafraum. Den fälligen Elfmeter hielt M.Lotzgessele. Nach einem Konter über die linke Seite durch M.Frank, der alleine auf den Gästetorwart stürmte, schloss er mit einem Torschuss ab. Der gute Kaufunger Keeper parierte. Unser Stürmer Faek staubte ab. Traf jedoch leider nur aus Abseitsposition. In der 80. Spielminute erzielte P. Sondermann das 2-1 für Wattenbach. Dies war auch der Endstand der Partie.

Für die TSG spielten: M.Lotzgeselle,H.Rose,Eberwein,Miceli(36.Faek),Duemer,P.Sondermann,Wagner(55. Pipta),Frank,C.Rose,Rexhepi(85.Lopes).

Nächstes Spiel : Mittwoch gegen AFC Kassel 18:30 Uhr (Waldauer Wiesen)

 
Copyright © 2017 TSG Wattenbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.